Astronomie

Wie lange dauert es, zum Mars zu reisen?

Written by gino

Es besteht kein Zweifel daran, dass die Raumfahrt fesselnd ist. Die Vorstellung, das Universum zu erforschen und neue Welten zu entdecken, ist etwas, das die Menschen schon immer fasziniert hat. Und eine der häufigsten Fragen, die Menschen zur Raumfahrt stellen, ist, wie lange es dauert, zum Mars zu gelangen. In diesem Artikel werden wir diese Frage ausführlich beantworten!

Aber warum fasziniert der Planet Mars die Menschen so sehr?

Oberfläche des Planeten Mars – Bild von WikiImages aus Pixabay

Der Planet Mars hat schon lange das Interesse der Menschen geweckt. Seine rote Farbe und seine ungewöhnlichen Eigenschaften faszinieren Astronomen seit Jahrhunderten, und in jüngerer Zeit wurde er zu einem Ziel für die Erforschung des Weltraums. Es gibt mehrere Gründe, warum der Mars für uns von besonderem Interesse ist. Zunächst einmal ist er der Planet, der der Erde in Bezug auf Größe und Zusammensetzung am ähnlichsten ist. Das macht ihn zu einem potenziellen Ziel für eine zukünftige menschliche Kolonisierung. Darüber hinaus weist der Mars auch Hinweise auf frühere Wasseraktivitäten auf, was die Möglichkeit aufwirft, dass es auf dem Planeten Leben gegeben haben könnte. Schließlich ist der Mars eine wichtige Quelle für Mineralien und andere Ressourcen, die zur Unterstützung zukünftiger menschlicher Siedlungen genutzt werden könnten. Aus all diesen Gründen wird der Mars weiterhin ein Gegenstand intensiven Interesses sein, sowohl für Wissenschaftler als auch für die breite Öffentlichkeit.

Gibt es Unterschiede in der Entfernung zwischen der Erde und dem Mars?

Umlaufbahnen der Erde und des Mars. Die kürzeste Entfernung zwischen den beiden Planeten kommt alle 2 Jahre vor – Credit: NASA

Die durchschnittliche Entfernung zwischen der Erde und dem Mars beträgt etwa 225 Millionen Kilometer. Diese Zahl kann jedoch je nach der Position der beiden Planeten auf ihrer Umlaufbahn variieren, ebenso wie die Entfernung zwischen Erde und Mond. Wenn sich der Mars näher an der Sonne befindet als die Erde, wird er als “Perihel” bezeichnet und die Entfernung zwischen den beiden Planeten kann bis auf etwa 54,6 Millionen Kilometer sinken. Umgekehrt, wenn der Mars weiter von der Sonne entfernt ist als die Erde, befindet er sich im “Aphel” und der Abstand zwischen den beiden kann sich auf bis zu 401 Millionen Kilometer vergrößern. Folglich kann die Schwankung der Entfernung zwischen Erde und Mars sehr groß sein und von etwas mehr als 54 Millionen Kilometern bis zum fast Vierfachen dieser Entfernung reichen. Dennoch bleibt der Mars selbst an seinem erdfernsten Punkt in unserem Sonnensystem und seine Nähe zu uns ist im Vergleich zu anderen Planeten relativ gering.

Wie lange dauert es also, bis man zum Mars gelangt?

Copyright Youtube Channel Seeker

Derzeit dauert es etwa sieben Monate, um zum Mars zu gelangen, aber diese Zeit dürfte sich mit dem technologischen Fortschritt verkürzen. Die Reisedauer ist auf die Ausrichtung der Planeten zurückzuführen: Die Erde und der Mars müssen sich in der richtigen Position auf ihrer Umlaufbahn befinden, damit eine Rakete die Reise in der kürzest möglichen Zeit durchführen kann. Doch selbst mit der heutigen Technologie ist die Reisedauer kürzer als früher. Die Mariner-Missionen der NASA in den 1960er Jahren benötigten fast ein Jahr für die Reise, während neuere Missionen wie Mars Pathfinder diese Zeit auf etwa sechs Monate verkürzt haben. Da die Raumschiffe immer besser werden und die Auswirkungen der Raumfahrt auf den menschlichen Körper immer besser verstanden werden, ist es wahrscheinlich, dass die Reisedauer in Zukunft noch kürzer sein wird.

Illustration der Route, die das Raumschiff Mars 2020/Perseverance auf dem Weg zum Mars genommen hat. Copyright mars.nasa.gov

Welche Technologien werden die Reisezeit zum Mars verkürzen?

Die jüngste Meldung über die Entdeckung von Wasser auf dem Mars hat das Interesse daran, Menschen auf den Roten Planeten zu schicken, wieder geweckt. Die Reise zum Mars ist jedoch immer noch lang und gefährlich, da die derzeitigen Raumfahrttechnologien die Reisezeit nur auf etwa sechs Monate verkürzen können. Welche Technologien werden benötigt, um die Reisedauer zum Mars zu verkürzen?

Eine vielversprechende Technologie ist der “Erde-Mars-Zyklon”. Dabei handelt es sich um Raumschiffe, die sowohl die Erde als auch den Mars umkreisen und einen regelmäßigen Shuttle-Service zwischen den beiden Planeten anbieten würden. Die Reise würde zwar immer noch mehrere Wochen dauern, aber die Erde-Mars-Zyklierer könnten die Zeit, die für die Reise zwischen den beiden Planeten benötigt wird, erheblich verkürzen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die antrieb durch Kernenergie menschen zum Mars zu schicken. Diese Option wäre zwar viel schneller, aber auch gefährlicher, da es keine Möglichkeit gäbe, den Antrieb zu stoppen, sobald er aktiviert ist. Daher dürfte diese Option nur dann praktikabel sein, wenn bei den Sicherheitsprotokollen deutliche Fortschritte erzielt werden.

Illustration eines Transithabitats für den Mars und eines nuklearen Antriebssystems, das eines Tages Astronauten zum Mars bringen kann. Credit: Nasa.

Letztendlich wird die Technologie, die zur Verkürzung der Reisezeit zum Mars eingesetzt wird, von den Zielen der Mission abhängen. Wenn es vor allem um Geschwindigkeit geht, könnte ein nuklear betriebener Antrieb die beste Option sein.

Quellen:

  • mars.nasa.gov – Trip to Mars (EN)
  • space.com – Wie lange dauert es, zum Mars zu gelangen (EN)

About the author

gino

Je m’appelle Gino, jeune trentenaire et vieux blogueur ! Touche à tout du web, consultant SEO mais surtout passionné de Culture avec un grand "C" : tout ce qui m'entoure ne doit pas être ignoré, je suis un vrai boulimique culturel. S'il fallait me décrire en 2 mots et demi, je dirais "passeur de savoir"...en toute modestie ! Merci de me suivre sur le chemin de la connaissance, vous verrez, c'est un puits sans fond :)

Leave a Comment