Natur Gesundheit

Quellwasser und Mineralwasser: Was ist der Unterschied?

Written by gino

Laut derUNESCO beträgt der jährliche Wasserbedarf weltweit 4.600 km3 und steigt jedes Jahr um 20-30%. Wasser ist ein kostbares und knappes Gut. Quellwasser und Mineralwasser sind zwei beliebte Arten von Trinkwasser. Aber was ist der Unterschied zwischen den beiden ? Quellwasser wird aus einer unterirdischen Quelle gesammelt, während Mineralwasser Mineralien enthält, die darin aufgelöst wurden. In vielen Fällen werden Quell- und Mineralwasser gemeinsam abgefüllt und als “Mineralquellwasser” verkauft. Es gibt jedoch wichtige Unterscheidungen zwischen diesen beiden Arten von Trinkwasser.

Was ist Quellwasser und woher kommt es?

Quellwasser ist Wasser, das aus einer natürlichen Quelle stammt. Es wird nicht mit Chemikalien behandelt oder in irgendeiner Weise gefiltert, was bedeutet, dass es Mineralien und andere Elemente enthalten kann, die Ihrer Gesundheit zuträglich sind.

Quellwasser wird oft in Flaschen abgefüllt und als Mineralwasser verkauft, aber es gibt einige wesentliche Unterschiede zwischen den beiden. Zunächst einmal muss Quellwasser aus einer unterirdischen Quelle stammen, die vor Verunreinigungen geschützt ist, während Mineralwasser aus jeder Art von Quelle stammen kann.

Außerdem muss Quellwasser von Natur aus mindestens 250 Mg/L gelöste Gesamtfeststoffe (TDS) enthalten, während Mineralwasser mindestens 50 Mg/L enthalten muss. Zu den TDS gehören Elemente wie Kalzium, Magnesium, Natrium und Kalium, die alle während des Filterprozesses aus dem Wasser entfernt werden können.(Lesen Sie mehr über TDS).

Was ist Mineralwasser und woher kommt es?

Mineralwasser ist Wasser, das Mineralien wie Kalzium, Magnesium und Natrium enthält. Diese Mineralien können natürlich vorkommen oder dem Wasser zugesetzt werden. Mineralwasser kann aus Quellen, Brunnen oder anderen Grundwasserquellen stammen. Es kann auch durch Zugabe von Mineralien zu destilliertem Wasser hergestellt werden.

Einige Mineralwasserhersteller werben mit den gesundheitlichen Vorteilen, die das Trinken von Mineralwasser mit sich bringen soll. Zum Beispiel Kalzium, das helfen soll, Knochen und Zähne zu stärken, Magnesium, das gut für die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems sein soll, oder Natrium, das helfen könnte, den Blutdruck zu regulieren. Allerdings gibt es keine objektiven wissenschaftlichen Beweise für diese Behauptungen. Ob Sie nun an die gesundheitlichen Vorteile von Mineralwasser glauben oder nicht, es ist unbestreitbar, dass es eine köstliche und erfrischende Art der Flüssigkeitszufuhr darstellt. Wenn Sie auf der Suche nach einem Wasser mit natürlicher Kohlensäure sind, ist Mineralwasser eine hervorragende Wahl. Und wenn Sie etwas mit etwas mehr Geschmack suchen, gibt es viele verschiedene Marken von Mineralwasser mit Geschmack.

Wie unterscheiden sich diese beiden Wasserarten hinsichtlich ihres Geschmacks und ihrer gesundheitlichen Vorteile?

Quellwasser hat einen sauberen, frischen Geschmack, den viele Menschen schätzen. Außerdem ist es von Natur aus reich an Mineralien, was sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken kann. Mineralwasser hingegen hat einen eigenständigen Geschmack, den manche Menschen als unangenehm empfinden. Es kann auch hohe Mengen an Mineralien enthalten, was gefährlich sein kann, wenn Sie zu viel davon trinken.

Quellwasser ist tendenziell weicher und hat einen neutraleren Geschmack als Mineralwasser. Außerdem ist Quellwasser oft leicht alkalisch, während Mineralwasser entweder alkalisch oder sauer sein kann. Schließlich wird Quellwasser in der Regel stärker gefiltert als Mineralwasser, was bedeutet, dass es weniger Verunreinigungen enthalten kann.

Welche Art von Wasser ist also am besten zum Trinken geeignet? Die Antwort hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wenn Sie den Geschmack von Quellwasser mögen, ist es eine gute Wahl für Sie. Wenn Sie sich um Ihre Gesundheit sorgen, ist Mineralwasser vielleicht die bessere Wahl.

Unterschiede zwischen Quell- und Mineralwasser – Credit: myownwater.com

Sind die Vorteile von abgefülltem Wasser wissenschaftlich belegt?

In den letzten Jahren wurde viel über die Vorteile von abgefülltem Wasser diskutiert. Einige behaupten, dass abgefülltes Wasser gesünder ist und besser schmeckt als Leitungswasser, während andere behaupten, dass es sich hierbei lediglich um einen Marketingtrick handelt. Was sagt also die Wissenschaft?

Einige Studien haben tatsächlich gezeigt, dass abgefülltes Wasser einen höheren Gehalt an bestimmten Mineralien, wie Kalzium und Magnesium, aufweist als Leitungswasser. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass der Mineraliengehalt des Wassers je nach seiner Herkunft variiert. Daher kann man nicht endgültig sagen, dass alle abgefüllten Wassersorten einen höheren Mineralgehalt haben als alle Leitungswassersorten. Darüber hinaus glauben zwar einige Menschen, dass Wasser aus Flaschen besser schmeckt als Leitungswasser, doch ist dies in der Regel eher eine Frage der persönlichen Vorliebe als etwas anderes. Mit anderen Worten: Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für die Behauptung, dass Flaschenwasser von Natur aus besser schmeckt als Leitungswasser. Letztendlich muss jeder Mensch selbst entscheiden, ob er abgefülltes Wasser trinken möchte oder nicht.

Wie kann ich auf der Flasche erkennen, ob das Wasser, das ich trinke, Mineralwasser oder Quellwasser ist?

Flaschenetikett mit der Aufschrift “natürliches Mineralwasser” und dem TDS in Mg/L – Credit: spa.be

Der beste Weg, um sicherzugehen, ist, das Etikett der Flasche zu überprüfen. Wenn dort lediglich “Quellwasser” steht, können Sie sicher sein, dass es sich um Quellwasser handelt. Wenn auf dem Etikett jedoch “mineralisches Quellwasser” oder einfach “Mineralwasser” steht, sollten Sie prüfen, ob andere Mineralien auf dem Etikett erwähnt werden. Wenn dies der Fall ist, können Sie sicher sein, dass das Wasser Mineralien enthält.

Quellen

  • myownwater.com – Spring Water Vs Mineral Water: What’s The Difference? (EN)
  • cedarspringswater.ca – which water is best of you: spring, mineral or distilled (EN)
  • madeblue.org – was ist der Unterschied zwischen Mineralwasser und Springwasser (EN)?

About the author

gino

Je m’appelle Gino, jeune trentenaire et vieux blogueur ! Touche à tout du web, consultant SEO mais surtout passionné de Culture avec un grand "C" : tout ce qui m'entoure ne doit pas être ignoré, je suis un vrai boulimique culturel. S'il fallait me décrire en 2 mots et demi, je dirais "passeur de savoir"...en toute modestie ! Merci de me suivre sur le chemin de la connaissance, vous verrez, c'est un puits sans fond :)

Leave a Comment